Stapel Bücher

Mein Name ist Ines Schindler und ich wohne seit fast 30 Jahren hier im

Frau Holle Land.

 

Hessisch Lichtenau, auch das Tor zum Frau Holle Land genannt, ist eine Kleinstadt am Fuße des Meißners, gelegen in der Mitte Deutschlands und von wunderschöner Natur umgeben.

 

Durch ein Tor geht man rein und raus oder lässt sich in der Stadt nieder, so wie ich.

 

Schon seit Kinderzeiten begegnen mir die Märchen der Gebrüder Grimm, vorgelesen von meinen Eltern, bestaunt im Puppentheater, dann eine Zeit lang abfällig beiseite gelegt. Es gab Zeiten, da fand ich die indischen, russischen, arabischen Märchen viel interessanter, blumiger und schöner.

 

Doch dann kamen die eigenen Kinder und ich begann ihnen  vorzulesen. Und ich griff zu den alten Märchenbüchern, meist neu aufgelegt, mit schönen Illustrationen und grausigen Inhalten. Disney erfand die Märchen neu und Aschenputtel zog als Animation in die weite Welt.

Hier, wo Frau Holle lebte und wirkte, begegnen einem die Märchen überall. Die Werte, die in den Märchen auftauchen, sind immer noch aktuell: gut und böse, faul und fleißig, loben und tadeln.

 

Ich denke es ist Zeit, Grimms Märchen alt und neu wieder aufleben zu lassen. Tradition und Moderne gehören zusammen und ich finde, es gibt täglich ganz wundervolles und märchenhaftes zu erleben. Oft begegnen mir Dinge im Alltag, die ich sofort mit den Märchen in Verbindung bringe. Von diesen Dingen möchte ich berichten. Ich möchte die Region mit den Augen der Gebrüder Grimm entdecken und meine Erlebnisse, Erkundungen und Erfahrungen weitertragen. So wie auch die Märchen immer weitergetragen werden.

 

Ich werde euch mitnehmen in diese märchenhafte Welt. Ich werde euch bekannt machen mit unserer Region, ihrer Schönheit und ihrer Ausstrahlung.